Konfitüre, tee und Sirup

Kräutertee

Der Sommer lässt die Teekräuter in meinem Garten richtig schön heranwachsen und gerne präsentiere ich eine reichhaltige Ernte!

 

Zitronenmelisse, Apfelminze und die wunderschöne Tee-Mischung mit Blumen...

Der Zitronenverveine Tee ist eine sommerlich leichte Teesorte, welche die gesunde Verdauung anregt und zudem sehr wohlriechend schmeckt.



Sirup und konfitüre

Hausgemachte Sirup sind einfach herrlich erfrischend! Holunderblüten, Zitronenmelisse und co sind bald wieder herangewachsen und ihr unvergleichlicher Geschmack wird die Herzen erfreuen.

 

Auch Konfitüren gibt es in vielen verschiedenen Varianten: 

Erdbeere und Himbeere im Frühjahr und Sommer, im Herbst dann Quittengelées und der beliebte Buttenmost aus Schweizer Hagebutten. Eine grosse Freude bereitet mir die frische Pfirsich-Konfi mit Schweizer Pfirsichen aus dem Aargau.

Winterliche Mandarinen und Orangenkonfi schmecken auch besonders fein zum Sonntagszopf.

 



Quitten - eine wahre delikatesse

Quitten sind wunderbar aromatische Früchte, welche sich auf vielfältigste Weise verarbeiten lassen.

Quittenpästli - eine süsse Verführung für zwischendurch aber auch als fruchtige Ergänzung zu Käseplatten.

Quittenschnitze in Cognac - eine Delikatesse! Diese Schnitze passen hervorragend zu winterlichen Desserts und sind ein beliebtes Geschenk als Mitbringsel bei Einladungen. Sie passen sehr gut zu herbstlichen Menüs wie Wild und Rotkraut.

Quittenmus und Gelée - diese feinen Konfitüren bereichern einen reichhaltigen Sonntagsbrunch!